Öffnungszeiten
Di-Fr9.00-12.15     13.30-18.30 Do9.00-12.15     13.30-19.45 Sa9.00-16.30


Tel.:062 822 03 02 Mail:kontakt@spielstatt.ch
     spielstatt aarau verlfixxt bild
Das aktuelle Mail unseres Oberspielers

12.6.19

liebe mitbürger

ein weiterer kandidat zum spiel des jahres ist das WERWÖRTER:
man nehme das allseits beliebte werwölfe und mischt es mit einem begriffe ratespiel.
ich war sofort skeptisch, hört sich an wie nutella mit käse zu kombibnieren, aber es funktioniert tatsächlich (das spiel).

4 bis 10 spielerInnen erhalten geheime rollen zugelost. zusätzlich wird jemand bürgermeister. nun schliessen alle die augen und eine app ruft hintereinander bürgermeister, werwölfe und hellseherin auf, die das zauberwort gezeigt bekommen. dann startet der timer und die spielerInnen befragen den bürgermeister der nur durch abgabe von chips (ja, nein, falsche fährte, nah dran) antworten kann.
wird das zauberwort gefunden haben die dorfbewohner gewonnen und können den werwolf "verjagen", es sei denn der werwolf kann die seherin "aufdecken", dann gewinnt er doch.
wurde das wort nicht gefunden gibt es eine abstimmung wer aus dem dorf "verbannt" wird. wird hierbei der werwolf erwischt, haben sich die dorfbewohner retten können.

bin ich mal gespannt...




Der Spielclub in der Tagesschau von SRF1



Spielabend
Alle zwei Wochen treffen sich Spielbegeisterte im "Gartenzimmer" des Kath. Pfarramtes in Aarau in ungezwungener Atmosphäre, um neue, beliebte, erwünschte und mitgenommene Spiele auszuprobieren. Die TeilnehmerInnen bezahlen zwei Franken ins Spielclub-Kässeli.

Mitglieder
Wer will, kann Spielclub-Mitglied werden, was 20 Fr. im Jahr kostet. Mitglieder dürfen an den Spielabenden zwei Spielen (je einem grossen und einem kleinen) einen Punkt auf der Wunschliste geben. Reicht das Geld im Spielclub-Kässeli, wird das punktreichste Spiel gekauft und kommt in die Spielekiste.

Spielekiste
Die Spielekiste steht jeden Spielabend zur Verfügung. Ist sie übervoll, wird für die Mitglieder ein Spielsonntag veranstaltet, an dessen Ende die Spiele bewertet werden. Die Spiele mit den wenigsten Punkte verlassen die Kiste (und werden den Teilnehmern geschenkt), und das Spiel mit den meisten Punkten wird zum neuen Turnierspiel.

Turnierspiel
Wer das Turnierspiel spielt, gewinnt oder verliert Punkte, was auf einer Rangliste festgehalten wird. Die drei, die bei der nächsten Kistenleerung die meisten Punkte haben, erhalten einen Preis.

Die Spielabende finden alle zwei Wochen am Mittwochabend ab 19.30 Uhr im "Gartenzimmer" des Kath. Pfarramtes in Aarau (an der Laurenzenstrasse 80) statt. Wer zuvor jeweils ein Mail mit einem Kurzbeschrieb der Spiele, die ich mitnehme, erhalten will, soll mir das mitteilen. (spielclub@spielstatt.ch)