Mogeschlossen
Di-Fr9.00-12.15     13.30-18.30
Do9.00-12.15     13.30-19.45
Sa9.00-16.30
Tel.:062 822 03 02
Mail:kontakt@spielstatt.ch

zum Online-Shop


     spielstatt aarau verlfixxt bild
Das aktuelle Mail unseres Oberspielers

28.10.20

Spielclub mit MASKENPFLICHT im Jurablick

heyy allerseits!

hoffe es geht euch allen gut!

mittwoch nehme ich zwei spiele mit:

in ROAM von ryan laukat (oben und unten) setzen wir spielsteine auf eine gerasterte landschaft. dabei kassieren wir geld und können neue charaktere erhalten, wenn wir mehrheiten in gebieten haben. die neuen charaktere lassen uns mehr steine setzen was uns erlaubt besser.....

feines, kleines, schönes, kniffliges spiel.


in FIRST CONTACT besuchen aliens (spielteam 1) die alten ägypter (spielteam 2). um die aliens willkommen zu heissen, möchten die ägypter ihnen geschenke machen. da die beiden teams aber leider nicht dieselbe sprache sprechen, muss zuerst versucht werden die zeichen der aliens zu verstehen. um dies alles zu erreichen werden abwechselnd aktionen gemacht.
jedeR der ägypter zeigen 1 bis 5 der ausliegenden 5x5 gegenstandskarten die eine gemeinsame eigenschaft haben. die aliens überlegen sich gemeinsam welche eigenschaft gemeint ist und zeichnen das entsprechende zeichen, was sich die ägypter notieren. danach schreibt jedeR alien die eigenschaften des gegenstandes, das sie gerne möchten (in alienschrift natürlich) . jedeR ägypterin macht nun ein geschenk. stimmt das geschenk erhält der/die ägypterIn einen dankeschip. wer zuerst drei geschenke oder dankeschips besitzt, gewinnt das spiel.

um die verbreitung des spielverderbers corona zu verhindern, gilt nun ab sofort auch beim spielabend MASKENPFLICHT!

wir spielen voraussichtlich im jurablick

uuund noch dies

da das pfarrhaus immer mehr anfragen für die nutzung ihrer räume aus näheren kreisen haben, ist es leider nicht mehr möglich diese für uns zur verfügung zu stellen. wir können sie noch bis ende jahr nutzen und müssen spätestens dann etwas neues finden.

hat jemand eine idee, wäre ich um tipps dankbar. ihr wisst ja inetwa selber was wir möchten: am liebsten grosse, helle räume mit rel. grossen tischen. es darf ein wenig kosten, aber nicht zu viel. in aarau.

bis dann, flavio






Spielabend
Alle zwei Wochen treffen sich Spielbegeisterte im "Gartenzimmer" des Kath. Pfarramtes in Aarau in ungezwungener Atmosphäre, um neue, beliebte, erwünschte und mitgenommene Spiele auszuprobieren. Die TeilnehmerInnen bezahlen zwei Franken ins Spielclub-Kässeli.

Mitglieder
Wer will, kann Spielclub-Mitglied werden, was 20 Fr. im Jahr kostet. Mitglieder dürfen an den Spielabenden zwei Spielen (je einem grossen und einem kleinen) einen Punkt auf der Wunschliste geben. Reicht das Geld im Spielclub-Kässeli, wird das punktreichste Spiel gekauft und kommt in die Spielekiste.

Spielekiste
Die Spielekiste steht jeden Spielabend zur Verfügung. Ist sie übervoll, wird für die Mitglieder ein Spielsonntag veranstaltet, an dessen Ende die Spiele bewertet werden. Die Spiele mit den wenigsten Punkte verlassen die Kiste (und werden den Teilnehmern geschenkt), und das Spiel mit den meisten Punkten wird zum neuen Turnierspiel.

Turnierspiel
Wer das Turnierspiel spielt, gewinnt oder verliert Punkte, was auf einer Rangliste festgehalten wird. Die drei, die bei der nächsten Kistenleerung die meisten Punkte haben, erhalten einen Preis.

Die Spielabende finden alle zwei Wochen am Mittwochabend ab 19.30 Uhr im "Gartenzimmer" des Kath. Pfarramtes in Aarau (an der Laurenzenstrasse 80) statt. Wer zuvor jeweils ein Mail mit einem Kurzbeschrieb der Spiele, die ich mitnehme, erhalten will, soll mir das mitteilen. (spielclub@spielstatt.ch)